fbpx

Fotografie Grundlagen (Teil 2 von 4) Der Kamera-Display

Das 1×1 der Fotografie Grundlagen (Erklärung Kamera-Display)

Die wichtigsten Sachen kurz erklärt!

In dem 2. Teil der Fotografie Grundlagen zeige ich dir die wichtigsten Elemente des Kamera-Displays.

Die Reihe der Fotografie Grundlagen dient den Leuten de gerade mit der Fotografie anfangen oder vor kurzen eine Kamera geschenkt bekommen oder gekauft haben und jetzt davor sitzen und nicht genau wissen wie sie anfangen sollten.

Zeigen werde ich dies an dem Beispiel einer Canon EOS 600D (meine erste Kamera) und einer Canon EOS 80D (meine derzeitige Kamera).

Ich wünsche viele Spaß beim Lesen!

Ich selbst nutze hauptsächlich den M-Modus und werde dir an dem M-Modus zeigen was die Zahlen und Elemente auf dem Kamera Display bedeuten.

Display der Canon 80D
Display der Canon 80D

In der ersten Reihe auf dem Kamera-Display kommt von links nach rechts (das große M). Dieses Kästchen zeigt dir in welchem Modus du dich befinden. Hier in diesem Beispiel im manuellen Modus. Das Kästchen rechts daneben, zeigt dir die Belichtungszeit/Verschlusszeit an.

Anschließend kommt unsere Blendenzahl (Größe der Blendenöffnung) und zum Schluss unser ISO Wert (Sensor Empfindlichkeit)

In der zweiten Reihe:

wieder von links nach rechts kommt, als erstes die Belichtungsmessung diese zeigt euch an, wie das Bild derzeitig belichtet ist.

Als Beispiel, wenn der Strich auf die Zahl -3 zeigt und wir eine Belichtungszeit von 1/200 haben. Müssen wir die Belichtungszeit verlängern, damit unser Sensor länger belichtet wird und somit das Bild nicht mehr unterbelichtet ist. Bei einer Verlängerung der Belichtungszeit von 1/200 auf 1/25, wandert der Strich von der -3 Richtung 0.

Wenn dieser dort angekommen ist sagt uns, dass das Bild dann optimal belichtet ist. (das heißt nicht, dass das Bild scharf ist) wenn wir jetzt die Belichtungszeit weiter verlängern auf 1 Sek wandert der Strich, in den Plus Bereich.

Daraus folgt eine Überbelichtung des Bildes. Wenn wir jetzt den Auslöser drücken würden (blinkende Pfeile, Striche oder Zahlen sagen, dass das Bild mit diesen Einstellungen stark über oder unterbelichtet sein wird).

Display der Canon 600D
Display der Canon 600D (als Vergleich)

Die Werte Belichtungszeit, Blende, ISO Wert sowie die Belichtungsmessung sind, die wichtigsten Kamera-Display Anzeigen und werden auch angezeigt, wen man durch den Sucher schaut!

Hier geht’s zu dem 3. Teil der Fotografie Grundlagen

Vielen Dank fürs Lesen!

Hat dir der Text gefallen oder für den Anfang weiter geholfen,schreibst in die Kommentare!

Wenn du weitere Fragen hast kannst du diese auch gerne stellen,ich gehe gerne darauf ein.

Join the Team!

Abboniere unseren Newsletter und sicher Dir exklusive Mitglieder Vorteile!


Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.